vergrößernverkleinern
Fans des 1. FC Nürnberg legten Blumen für den verstorbenen "Leierkastenmann" nieder © twitter.com/1_fc_nuernberg

Zahlreiche Anhänger des 1. FC Nürnberg legen Blumen für die verstorbene Kultfigur nieder. Der Club spielt vor dem Spiel gegen Heidenheim eine spezielle Version seiner Hymne.

Zahlreiche Fans des 1. FC Nürnberg haben vor dem Zweitliga-Spiel gegen den 1. FC Heidenheim ihrer verstorbenen Kultfigur Walter Birker gedacht.

Der "Leierkastenmann", der 30 Jahre lang vor jedem Heimspiel mit seiner Drehorgel vor dem Stadion unter anderem die Club-Hymne "Die Legende lebt" mit seiner Drehorgel gespielt hatte, war am Montag im Alter von 75 Jahren verstorben.

Viele Anhänger legten an der Stelle, an der Birkner immer gestanden hatte Blumen nieder und zündeten Kerzen an.

Vor dem Anpfiff spielte der Club in Gedenken an Birkner die Vereinshymne in der Leierkasten-Version.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel