vergrößernverkleinern
Hannover 96 - Team Presentation
Timo Hübers muss sich auf eine lange Pause einstellen © Getty Images

Zweitligist Hannover 96 muss mehrere Monate auf Innenverteidiger Timo Hübers verzichten.

Wie der Bundesliga-Absteiger am Dienstag mitteilte, erlitt der 20-Jährige bei einem Zweikampf im Training einen Riss des vorderen Kreuzbandes im rechten Knie. Dies ergab eine MRT-Untersuchung am Nachmittag.

Hübers, der im Sommer von der U21 des 1. FC Köln nach Hannover zurückgekehrt war, wird sich zeitnah einer Operation unterziehen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel