vergrößernverkleinern
VfB Stuttgart v FC St. Pauli - Second Bundesliga
Absteiger Stuttgart will auch beim Nachbarschaftsduell gegen den FC Heidenheim jubeln © Getty Images

Am Freitag knallt in der Zweiten Liga das Spitzenduo um den VfB Stuttgart und die ungeschlagenen Braunschweiger los. LIVE, ab 18.30 Uhr auf SPORT1.fm und im TICKER.

Der VfB Stuttgart wird es am Freitag vor knapp 60.000 Fans (ab 18.30 Uhr LIVE in unserem Sportradio SPORT1.fm und im LIVETICKER) mit dem FC Heidenheim zu tun bekommen. Nach dem Zitter-Sieg in Sandhausen wollen die Schwaben ihre Fans endlich mit einer überzeugenden Leistung zufriedenstellen.

Jos Luhukay hat für das Nachbarschaftsduell wieder einen breiteren Kader zur Verfügung. So ist Kevin Großkreutz wieder eine Option.

Der FC Heidenheim kommt aber nicht nach Stuttgart, um sich eine Packung abzuholen. Coach Frank Schmidt will dem großen Nachbarn "ein unangenehmer Gegner sein", so der 42-Jährige.

Video

Bochum in der Pflicht

Aufsteiger Würzburger Kickers geht mit viel Euphorie in das Spiel gegen den VfL Bochum (ab 18.30 Uhr LIVE in unserem Sportradio SPORT1.fm und im LIVETICKER).

Der Aufsteiger siegte im Pokal, sowie in der Liga gegen Heidenheim, dadurch stehen die Unterfranken auf dem achten Rang der Tabelle. Ein Punkt hinter dem Gegner aus dem Ruhrpott. (DATENCENTER: Tabelle 2. Liga)

Das Team von Gertjan Verbeek startete mit Aufstiegsabitionen in die Spielzeit, konnte die Erwartungen aber bisher mit zwei Remis und einem Sieg noch nicht erfüllen, umso wichtiger wären drei Punkte gegen die Kickers.

Aue will Spitzenreiter stürzen

Erzgebirge Aue zeigte gegen Greuther Fürth eine durchaus ansprechende Leistung, verlor aber denkbar unglücklich durch ein Tor in letzter Minute.

Entsprechend hochmotiviert wird das Team von Pavel Ditchev am Freitag (ab 18.30 Uhr LIVE in unserem Sportradio SPORT1.fm und im LIVETICKER) gegen Tabellenführer Braunschweig zur Sache gehen.

Die Löwen hingegen wollen ihren perfekten Saisonstart mit drei Siegen aus drei Spielen fortführen.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel