vergrößernverkleinern
Vegar Eggen Hedenstad spielt seit Saisonbeginn für den FC St. Pauli
Vegar Eggen Hedenstad spielt seit Saisonbeginn für den FC St. Pauli © Getty Images

Hannover 96 will am Samstag St. Pauli weiter in die Abstiegszone drücken, der KSC in Düsseldorf den zweiten Sieg in Folge feiern (LIVE im Sportradio SPORT1.fm und TICKER).

Wenn am Samstag der achte Spieltag der 2. Bundesliga fortgesetzt wird, steht unter anderem ein Duell der Gegensätze an.

Während Hannover 96 Spitzenreiter Braunschweig auf die Pelle rücken will, kämpft Gegner St. Pauli weiter mit der Abstiegszone um Punkte (ab 12.30 Uhr LIVE in unserem Sportradio SPORT1.fm und TICKER).

Mit zwei Siegen ohne Gegentor haben die Hannoveraner zuletzt wieder die Rückkehr in die Erfolgsspur geschafft. 

St. Pauli kassierte dagegen jüngst beim 0:2 in Berlin erstmals seit Ende August wieder eine Niederlage und blieb dabei zum dritten Mal in dieser Saison ohne eigenen Treffer.

In der zweiten Partie kämpft Fortuna Düsseldorf gegen einen zuletzt verbessert aufspielenden aber auswärtsschwachen Karlsruher SC (ab 12.30 Uhr LIVE in unserem Sportradio SPORT1.fm und TICKER).

Düsseldorf hat zwei seiner vergangenen drei Spiele verloren (ein Sieg). Die Fortunen sind seit fünf Heimpartien ungeschlagen (drei Siege, zwei Unentschieden). Der KSC feierte beim jüngsten 2:0 gegen Aue seinen ersten Saisonsieg. Auswärts sind die Karlsruhe in dieser Saison bislang noch sieg- und torlos.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel