vergrößernverkleinern
Marius Wolf
Marius Wolf verpasste den Durchbruch bei Hannover 96 © Getty Images

Trainer Daniel Stendel von Bundesliga-Absteiger Hannover 96 hat Marius Wolf aus dem Profikader gestrichen. Den 21-Jährigen hatten die Niedersachsen erst im Januar für rund 1,5 Millionen Euro von 1860 München verpflichtet.

Auch Tim Dierßen und Valmir Sulejmani spielen künftig für die U21 des Klubs. Im Duell gegen Arminia Bielefeld am Sonntag (13.30 Uhr LIVE in unserem Sportradio SPORT1.fm und im LIVETICKER) wird auch Salif Sané nach seiner Roten Karte fehlen.

Gegen die vom DFB-Sportgericht beantragte Fünf-Spiele-Sperre hat Hannover jedoch Einspruch eingelegt. Die mündliche Verhandlung ist am kommenden Donnerstag.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel