vergrößernverkleinern
1. FC Heidenheim v FSV Frankfurt  - 2. Bundesliga
Frank Schmidt muss vorerst auf seinen Top-Torjäger verzichten © Getty Images

Der 1. FC Heidenheim muss mehrere Wochen auf seinen besten Torschützen verzichten. Tim Kleindienst zieht sich gegen Greuther Fürth eine Knie-Verletzung zu.

Der 1. FC Heidenheim muss in den nächsten Wochen auf seinen erfolgreichsten Torjäger verzichten. Tim Kleindienst erlitt beim 2:0 gegen die SpVgg Greuther Fürth einen Innenbandriss im rechten Knie und fehlt dem Überraschungsteam mehrere Wochen.

Der 21 Jahre alte Neuzugang vom SC Freiburg hatte gegen Fürth sein drittes Saisontor erzielt. Trainer Frank Schmidt bezeichnete Kleindiensts Ausfall als "sehr bitter für uns".

Der FCH belegt nach neun Spieltagen hinter Eintracht Braunschweig den zweiten Rang in der Tabelle.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel