vergrößernverkleinern
Armin Veh kehrte im Sommer als Trainer zu Eintracht Frankfurt zurück
Armin Veh ist seit Sommer als Experte für SPORT1 tätig © Getty Images

Entgegen einiger Medienberichte wird SPORT1-Experte Armin Veh nicht Trainer beim kriselnden Zweitligisten 1860 München. Der 55-Jährige will ein Jahr Pause machen.

Armin Veh hat Gerüchte um ein Engagement bei Zweitligist 1860 München dementiert.

"Ich habe immer gesagt, dass ich ein Jahr als Trainer Pause mache, von daher muss ich nichts weiter kommentieren", sagte der 55-Jährige zu SPORT1.

Einige Medien hatten berichtet, dass Löwen-Investor Hasan Ismaik Veh als neuen Trainer verpflichten wolle. Auch wurde geschrieben, dass sich Veh bis Sonntag Bedenkzeit erbeten habe. 

Der frühere Trainer von Eintracht Frankfurt ist seit Saisonbeginn als Experte für SPORT1 im Volkswagen Doppelpass tätig. Dieser Aufgabe will er weiter nachgehen.

Der TSV 1860 hatte in der vergangenen Woche seinen Trainer Kosta Runjaic beurlaubt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel