vergrößernverkleinern
FC St. Pauli v FC Erzgebirge Aue - Second Bundesliga
St. Pauli hat sportlich derzeit wenig Grund zu jubeln © Getty Images

Zweitliga-Schlusslicht FC St. Pauli hat die Saison 2015/2016 mit einem Millionengewinn abgeschlossen.

Wie Präsident Oke Göttlich auf der Mitgliederversammlung der Hamburger am Sonntag bekanntgab, wurde in dieser Zeit ein Überschuss von 1,305 Millionen Euro erwirtschaftet. Zwölf Monate zuvor hatte der Gewinn bei knapp 250.000 Euro gelegen.

 "Es ist ein Ergebnis, mit dem wir zufrieden sind, was für uns aber auch gleichtzeitig Ansporn sein muss, denn wir wollen unseren Verein permanent weiterentwickeln und ihn für die Zukunft bestmöglich aufstellen", sagte Göttlich. 

Wahlen stehen in diesem Jahr bei den Hanseaten nicht auf der Tagesordnung.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel