vergrößernverkleinern
Hannover 96 v FC Schalke 04 - Bundesliga
Fans von Hannover 96 prügelten sich vor einer Disco in Erfurt © Getty Images

Auf der Heimreise vom Spiel in Würzburg fangen Fans von Hannover 96 in Erfurt eine wilde Prügelei mit mehreren Verletzten an. Sie durften nicht in eine Disco.

Fans von Hannover 96 haben in Erfurt eine gewaltsame Auseinandersetzung angezettelt.

Wie eine Polizeisprecherin sagte, wollten 40 Anhänger der Roten am frühen Samstagmorgen eine Disco in der Nähe des Erfurter Hauptbahnhofs betreten.

Als sie daran von Security-Mitarbeitern gehindert wurden, kam es zu demnach zu handfesten Auseinandersetzungen. Die Fans schlugen und traten auf die Mitarbeiter ein.

Nachdem sich auch andere Discobesucher in den Streit einschalteten, flogen Gegenstände.

Die eintreffenden Polizeibeamten nahmen mehrere Beteiligte in Gewahrsam, zunächst wurde von vier Verletzten berichtet.

Die Fans waren auf der Heimreise vom Auswärtsspiel bei den Würzburger Kickers (0:0). Schon dort hatten sie mit dem Zünden von Pyrotechnik für Negativschlagzeilen gesorgt.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel