vergrößernverkleinern
FBL-GER-BUNDESLIGA-LEIPZIG-DARMSTADT
Mario Vrancic erzielte in der abgelaufenen Saison vier Tore für Darmstadt 98 © Getty Images

Darmstadt 98 muss den Abgang eines Leistungsträgers hinnehmen. Mario Vrancic spielt künftig für einen englischen Zweitligisten unter einem deutschen Trainer.

Darmstadt 98 muss in der kommenden Zweitligasaison auf die Dienste von Mario Vrancic verzichten. Wie der Verein am Donnerstag bestätigte, wechselt der 28 Jahre alte Mittelfeldspieler zum englischen Zweitligisten Norwich City.

An der Carrow Road wird ihn mit Daniel Farke (40) der ehemalige U23-Trainer von Borussia Dortmund als Teammanager empfangen. Farke hatte erst Ende Mai einen Zweijahresvertrag bei Norwich unterschrieben.

Vrancic war im Sommer 2015 vom SC Paderborn für 500 000 Euro nach Darmstadt gekommen und war zu diesem Zeitpunkt der Rekordtransfer der Lilien.

2016 feierte der Bosnier mit Darmstadt den überraschenden Klassenerhalt. In der abgelaufenen Spielzeit absolvierte Vrancic 23 Bundesliga-Begegnungen und erzielte dabei vier Tore.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel