vergrößernverkleinern
DSC Arminia Bielefeld v 1. FC Nuernberg - Second Bundesliga
© Getty Images

München - Woche für Woche beleuchtet Tipp-Weltmeister.com die Highlights der 2. Bundesliga und liefert passende Wettvorschläge sowie Sportwetten-Tipps.

Genauer betrachtet, entspricht das Klassement der 2. Bundesliga nach acht Spieltagen nicht unbedingt den Erwartungen zu Saisonbeginn.

Alle Teams auf den Abstiegsplätzen haben inzwischen den Trainer gewechselt, während sich an der Spitze Fortuna Düsseldorf entscheidend absetzen möchte.

Die Redaktion von Tipp-Weltmeister.com hat sich mit dem Absteiger-Duell, dem Spitzenspiel zwischen dem 1. FC Nürnberg und Arminia Bielefeld sowie dem NRW-Derby am Montagabend beschäftigt.

- Ingolstadt trifft auf Darmstädter

Im Audi-Sportpark kommt es am Freitag zum neunten Duell zwischen den Schanzern aus Ingolstadt und den Veilchen aus Darmstadt 98. Die Gäste wollen mit einem Dreier ihre Auswärtsstärke unterstreichen - in fünf Spielen holte man bislang zehn Punkte bei 12:8 Toren.

Ingolstadt scheint dagegen in der 2. Liga noch nicht angekommen zu sein - mit lediglich zwei Siegen aus acht Spielen belegt man Relegationsplatz 16. In der Bundesliga gewann der FC Ingolstadt sowohl das Heim- (3:2) als auch Auswärtsspiel (1:0) gegen die Darmstädter

Können die Gastgeber für einen Befreiungsschlag sorgen? Beide Teams fabrizierten in der 2. Liga bereits reichlich Tore, deswegen scheint ein Tipp auf Über 2.5 Tore zu einer Quote von 1.90 sinnvoll zu sein.  

- Nürnberger weiter mit Vollgas

Die Nürnberger haben sich zuletzt in einen regelrechten Rausch gespielt - nach zwei Niederlagen feierten sie zuletzt drei Siege in Serie und erzielten dabei immer mindestens drei Tore - gegen den MSV Duisburg sogar sechs. Offensiv läuft’s! Auf der anderen Seite stehen die Bielefelder, die zwar auf Platz sechs stehen, aber aus den letzten fünf Liga-Spielen nur einen Sieg holten.

Die Arminen haben in dieser Saison bereits defensive Schwächen gezeigt und stehen in den letzten vier Spieltagen in einem negativen Torverhältnis (6:9). In der gleichen Zeit haben die Franken doppelt so viele Tore geschossen und nur vier kassiert.

Daher könnte die Kombination aus einem Heimsieg und mindestens drei Treffern im Match interessant sein: die Quote dafür beträgt 2.65.

- Große Kulisse in Düsseldorf

Mehr als 30.000 Zuschauer werden zum Derby zwischen Düsseldorf und Duisburg erwartet. Ist die Fortuna auf dem Weg ins Oberhaus? Nach acht Spielen und 19 Punkten belegen die Düsseldorfer Platz 1 der Liga. Duisburg dagegen hat erst acht Punkte auf dem Konto und scheint im Tabellenkeller festzustecken.

Düsseldorf gewann vier der letzten fünf Liga-Spiele - alle Siege wurden jeweils mit nur einem Tor Vorsprung geholt. Demnach könnte ein Tipp auf Handicap 0:1 und X in den Fokus rücken. Das bedeutet: die Gastgeber setzen sich mit exakt einem Tor Vorsprung gegen die Gäste aus Duisburg durch. Quote dafür liegt bei 3.60.

Weitere Sportwetten-Tipps und Informationen finden sich auf www.tipp-weltmeister.com.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel