Fortuna Düsseldorf

Esprit Arena Düsseldorf

Fortuna Düsseldorf Fußballhistorie am Rhein

Der Verein ging aus dem am 5. Mai 1895 gegründeten Turnverein Flingern 1895 und dem Düsseldorfer Fußballclub Fortuna 1911 hervor und heißt mit vollem Namen Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e. V.. Er zählt aufgrund seines Alters zu den traditionsreichsten Vereinen Deutschlands. Den ersten Meisterschaftssieg konnte die Mannschaft im Jahr 1933 als einen der größten Erfolge feiern. Später folgten mehrere Pokalsiege sowie eine lange Zeit in der deutschen Bundesliga. Der Verein trägt seine Heimspiele in der ESPRIT arena aus. Diese wurde im Zuge der Weltmeisterschaft 2006 gebaut und bietet Platz für 54.600 Zuschauer, bei Konzerten sogar für bis zu 66.500. Mit dem neuen Stadion wurde eine neue Ära in der Vereinsgeschichte eingeleitet, die nicht nur den Profifußball zurückbrachte, sondern dem Verein ebenso einen Popularitätsschub verschaffte.

Erfolge und turbulente Zeiten der Fortuna Düsseldorf

In den 70er- und 80er-Jahren gelang es der Mannschaft, sich in der Bundesliga zu etablieren. In dieser Zeit wurden die größten Erfolge des Vereins gefeiert. So konnte er 1979 das Finale des Europapokals der Pokalsieger erreichen. In diesem unterlag die Mannschaft jedoch dem FC Barcelona. In den Jahren 1979 und 1980 gingen die Spieler der Fortuna Düsseldorf als DFB-Pokalsieger hervor. Nachdem der Verein bereits einmal in den 90er-Jahren aus dem Profifußball abgestiegen war, folgte 1999 der erneute Absturz. Die Mannschaft spielte zwischenzeitlich in der Oberliga und war weit von einer Rückkehr in die Bundesliga entfernt. Nach Jahren des Neuaufbaus gelang der Fortuna Düsseldorf im Jahr 2009 der Aufstieg in die 2. Bundesliga. Dem erneuten Abstieg in diese 2013 ging der Aufstieg in die Bundesliga 2012 voraus.

Persönlichkeiten der Vereinsgeschichte

In den Jahren seit der Gründung des Vereins standen viele bekannte Persönlichkeiten unter dessen Vertrag. So begann Klaus Allofs, späterer Geschäftsführer von Werder Bremen und VfL Wolfsburg, seine Profikarriere beim Düsseldorfer Verein. Er zählt zu den zehn erfolgreichsten Torschützen der Vergangenheit. Der Mittelfeldspieler Jörg Albertz spielte von 1990 bis 1993 in der Mannschaft des Vereins und war für diesen sowohl in der 1. als auch in der 2. Bundesliga aktiv. Michael Mike Büskens begann ähnlich wie Klaus Allofs seine Karriere im Düsseldorfer Verein. Später gehörte er zu den berühmten Schalker Eurofightern. Nach Ablauf seiner Karriere trainierte er den FC Schalke 04 und die SpVgg Greuther Fürth, bevor er im Sommer 2013 bis November als Trainer zu Fortuna Düsseldorf zurückkehrte.

News
Fortuna Düsseldorf gewinnt in Heidenheim
Heidenheim gegen Düsseldorf
Aksoy bringt Fortuna das Glück zurück
Update Fortuna Düsseldorf darf nach dem knappen Sieg beim 1. FC Heidenheim wieder vom Aufstieg träumen. Die Zukunft von Interimstrainer Taskin Aksoy bleibt dennoch offen. mehr »
Ewald Lienen steht mit dem FC. St Pauli auf dem letzten Tabellenplatz
Kellerduell am Millerntor ab 13.15 Uhr im LIVETICKER
St. Pauli hofft auf den Befreiungsschlag
In Hamburg geht es am Sonntag hoch her. Der FC St. Pauli will im direkten Duell gegen die Veilchen von Erzgebirge Aue einen ersten Befreiungsschlag im Existenzkampf landen. mehr »
Taksin Aksoy von Fortuna Düsseldorf
Trainerwechsel bei Fortuna Düsseldorf
Übergangslösung mit viel Leidenschaft
Exklusiv Fortuna Düsseldorf will nach der Entlassung von Trainer Oliver Reck einen Neuanfang. Bei SPORT1 spricht dessen Nachfolger Taskin Aksoy über seine Aufgabe. mehr »
Holger Luhmann kommentiert die Entlassung von Frank Kramer und Oliver Reck
Doppel-Entlassung in der Zweiten Liga
Zeichen der Aufgeregtheit
Der aufgestaute Druck im Unterhaus entlädt sich in zwei Trainer-Entlassungen binnen weniger Stunden. Verantwortlich ist auch die Konstellation an der Spitze. mehr »
Fortuna Duesseldorf  v Greuther Fuerth  - 2. Bundesliga, Oliver Reck
Nur elf Monate im Amt
Düsseldorf wirft Trainer Reck raus
Fortuna Düsseldorf zieht nach der Heimpleite gegen den 1. FC Nürnberg Konsequenzen und trennt sich von Trainer Oliver Reck, der damit nicht einmal ein Jahr im Amt war. mehr »
Jan Polak vom 1. FC Nürnberg
1. FC Nürnberg dreht Spiel in Düsseldorf
Nürnberg setzt Aufholjagd fort
Der FCN dreht das Spiel bei Fortuna Düsseldorf mit drei Toren innerhalb von 17 Minuten und kann nun wieder vom Aufstieg träumen. Die Rheinländer verlieren an Boden. mehr »
Rouven Hennings erzielt den Siegtreffer für den Karlsruher SC in Heidenheim
Der 21. Spieltag der 2. Bundesliga: Die Freitagsspiele
KSC erobert Platz zwei, Aue überrascht
Zum Auftakt des 21. Spieltags der Zweiten Liga feiert der Karlsruher SC einen wichtigen Sieg. Die Rivalen Fortuna Düsseldorf und Eintracht Braunschweig patzen hingegen. mehr »
Düsseldorf - Aue
21. Spieltag der Zweiten Liga
Aue besiegt desolates Düsseldorf
Erzgebirge Aue beschert sich durch den zweiten Sieg in Folge einen Rückrundenauftakt nach Maß. Krasse Abwehrfehler vermiesen Düsseldorf die Karnevalsstimmung. mehr »
Christian Gartner von Fortuna Duesseldorf im Zweikampf mit Damir Kreilach von Union Berlin  - 2. Bundesliga
Christian Gartner von Fortuna Düsseldorf fällt mehrere Wochen aus
Düsseldorfs Gartner fällt aus
mehr »
Rouwen Hennings vom Karlsruher SC gegen Fortuna Düsseldorf
Rückschlag im Aufstiegsrennen
KSC verschenkt Sieg gegen zehn Mann
Der Karlsruher SC verpasst trotz Überlegenheit gegen Fortuna Düsseldorf den Sprung auf Rang zwei. In Überzahl geben die Badener die Führung aus der Hand. Ein Fortune verletzt sich. mehr »