vergrößernverkleinern
Danny Welbeck schnürt gegen die Schweiz einen Doppelpack
Danny Welbeck schnürt gegen die Schweiz einen Doppelpack © getty

Englands Nationalmannschaft hat nach der enttäuschenden WM in Brasilien zum Auftakt der EM-Qualifikation ein Erfolgserlebnis gefeiert.

Die Tore beim 2:0 (0: 0) gegen die Schweiz in Basel gelangen Danny Welbeck (58./90.+4), dem neuen Teamkollegen der Weltmeister Mesut Özil, Lukas Podolski und Per Mertesacker beim FC Arsenal. England war in Brasilien bereits in der Gruppenphase gescheitert.

Der neue Schweizer Nationaltrainer Vladimir Petkovic hatte im ersten Pflichtspiel nach dem Rücktritt seines Vorgängers Ottmar Hitzfeld acht Bundesligaprofis um den Münchner Xerdan Shaqiri in die Startelf berufen.

Am zweiten Spieltag der Gruppe E (9. Oktober) trifft England auf San Marino. Die Schweiz muss in Slowenien antreten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel