vergrößernverkleinern
Peter Rubeck ist seit Juli 2014 Trainer des SV Eintracht Trier

Krisengipfel im Moselstadion: Der SV Eintracht Trier empfängt am 10. Spieltag der Regionalliga Südwest die TuS Koblenz (ab 20.15 Uhr LIVE im TV auf SPORT1).

Das Rheinland-Pfalz-Derby steht dabei ganz im Zeichen der angespannten Tabellensituation beider Vereine.

Trier belegt nach nur sieben Punkten aus den ersten acht Spielen Platz 15 in der Tabelle. In der vergangenen Woche verlor die Mannschaft von Trainer Peter Rubeck ein Nachholspiel gegen den SC Freiburg II mit 0:3. Dabei habe sein Team "einfach alles vermissen lassen", meinte Rubeck.

Gegen den Tabellenletzten aus Koblenz hofft der 52-Jährige auf einen Befreiungsschlag. Verzichten muss der Trainer weiterhin auf die verletzten Michael Dingels, Matti Fiedler und Gianluca Bohr.

Beim Schlusslicht aus Koblenz ist die Lage ebenfalls angespannt. Am Freitag stellte der Verein Co-Trainer Michael Maur frei.

In sportlicher Hinsicht tankte die Mannschaft von Trainer Evangelos Nessos zuletzt im Rheinlandpokal beim souveränen 4:0-Sieg gegen den FC Alemannia Plaidt Selbstvertrauen.

SPORT1 überträgt das Spiel im Moselstadion zwischen dem SV Eintracht Trier und der TuS Koblenz ab 20.15 Uhr LIVE im TV.

Hier gibt es alles zur Regionalliga

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel