vergrößernverkleinern
Luka Modric spielt seit Sommer 2012 für Real Madrid

Hiobsbotschaft für Real Madrid.

Laut offiziellem Medizin-Bericht hat sich Luka Modric einen Riss im geraden Oberschenkelmuskel des linken Beins zugezogen.

Der kroatische Nationalspieler hatte sich am Sonntagabend im EM-Qualifikationsspiel in Italien (1:1) verletzt und musste nach 28 Minuten ausgewechselt werden.

Die genaue Ausfalldauer steht noch nicht fest. In den spanischen Medien wird aber damit gerechnet, dass der Mittelfeldspieler den Königlichen drei Monate fehlen wird.

Modrics verletzungsbedingte Pause könnte eine Chance für Sami Khedira sein, der bisher selten zum Einsatz kam.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel