vergrößernverkleinern
Novak Djokovic-Real Madrid-Testspiel
Zu Beginn der zweiten Hälfte zauberte Tennis-Ass Novak Djokovic mit den Real-Stars © SPORT1
Video

Real Madrid hat bei der Dubai Football Challenge eine Niederlage erlitten. Der Champions-League-Sieger musste sich dem AC Mailand mit 2:4 (1:2) geschlagen geben. Zuletzt hatten die Spanier 22 Pflichtspiele in Folge gewonnen.

Der Franzose Jeremy Menez nutzte beim Freundschaftskick in Dubai einen katastrophalen Fehlpass von Reals Abwehrspieler Nacho (24.) zum Führungstor.

Stephan El Shaarawy erhöhte mit einem Flachschuss von der Strafraumgrenze (31.). Reals Superstar Cristiano Ronaldo gelang der Anschlusstreffer (35.).

Drei Minuten nach Wiederanpfiff erzielt El Shaarawy mit einer feinen Einzelleistung sein zweites Tor. Giampaolo Pazzini sorgte mit einem Kopfballtor für die Entscheidung (74.).

Karim Benzema konnte per Foulelfmeter nur noch verkürzen (84.).

Beim spanischen Spitzenteam kam Sami Khedira in der ersten Halbzeit zum Einsatz. Der Weltmeister hatte nach 28 Minuten eine Chance, scheiterte aber aus spitzem Winkel.

Toni Kroos kam gemeinsam mit anderen Stars wie Gareth Bale und James Rodriguez nach der Pause zum Einsatz. Sie sahen noch einen Pfostentreffer von ihrem Teamkollegen Jese (54.).

Am 4. Januar können sich die Königlichen rehabilitieren. Dann starten sie mit einem Auswärtsspiel beim FC Valencia ins neue Jahr (PRIMERA DIVISION: Ergebnisse und Tabelle).

Für den AC Mailand steht zum Auftakt ins Jahr 2015 eine Partie im eigenen Stadion auf dem Programm. Das Team von Trainer Filippo Inzaghi empfängt am 6. Januar Sassuolo Calcio (SERIE A: Ergebnisse und Tabelle).

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel