vergrößernverkleinern
Das Logo des DFB
Der DFB erhöht seine Spenden © Getty Images

Der DFB hat die Spendensumme an gemeinnützige Organisationen um 500.000 Euro erhöht und gibt damit insgesamt 1,5 Millionen Euro an fußballnahe Stiftungen weiter.

Dies entschied das DFB-Präsidium auf seiner Sitzung in Frankfurt am Main.

Bereits im November hatte der DFB "in Erwartung eines positiven Haushaltsabschlusses" beschlossen, der Bundesliga-Stiftung 500.000 Euro zukommen zu lassen.

Die andere Hälfte verteilte sich auf die Robert-Enke-Stiftung (100.000 Euro), die DFB-Stiftung Egidius Braun, die DFB-Stiftung Sepp Herberger, die DFB-Kulturstiftung und die Fritz-Walter-Stiftung (je 70.000 Euro).

Je 60.000 Euro gingen an die Uwe-Seeler-Stiftung und an die Franz-Beckenbauer-Stiftung. Auch die zusätzlichen 500.000 Euro werden auf diese Stiftungen verteilt.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel