vergrößernverkleinern
Stefan Beinlich im Trikot von Hansa Rostock
Stefan Beinlich (l.) trifft im Benefizspiel auf Rapper Marteria © Getty Images

Unter dem Motto "Das Spiel für die Lizenz" treffen am Sonntag, 29. März, in der Rostocker DKB-Arena die Teams von Rapper Marteria und Hansa-Legende Stefan "Paule" Beinlich aufeinander.

Beinlich absolvierte im Hansa-Trikot über hundert Bundesliga-Spiele und war nach seiner Karriere für den Klub als Manager tätig. Auch Marteria hat eine starke Verbindung zum Verein: Als großes Talent kickte er lange in der Rostocker Jugend sowie in der Juniorennationalmannschaft bevor er sich für die Musik-Karriere entschied.

Zum Benefizspiel haben sich beide prominente Verstärkung ins Team geholt. Marteria setzt neben den ehemaligen Fußballgrößen Sergej Barbarez und Mario Basler auf seine Musiker-Kollegen Max Herre und Campino.

Beinlich läuft unter anderem an der Seite der Ex-Nationalspieler  Bernd Schneider, Dariusz Wosz, Fredi Bobic und Marco Rehmer auf.

SPORT1 überträgt die Partie ab 13:00 Uhr live im TV.

Kicken für den guten Zweck? Unter diesem Motto lädt auch der FC Liverpool am 29. März in die legendäre Anfield Road.

Unter Führung der Kapitäne Steven Gerrard und Jamie Carragher treten Top-Stars der internationalen Fußball-Szene, aber auch junge Talente aus der eignen Schmiede, für einen guten Zweck gegeneinander an.

Aktuelle Bundesliga-Profis sind bei dem Charity-Event ebenfalls vertreten. Die Bayern-Spieler Pepe Reina und Xabi Alonso, die beide einst das Trikot der "Reds" überstreiften, werden erneut an der Anfield Road auflaufen.

Auch international Top-Stars wie Thierry Henry, Luis Suarez and Fernando Torres warden sich an der Aktion beteiligen.

SPORT1 überträgt die Partie ab 16 Uhr LIVE im TV auf SPORT1.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel