vergrößernverkleinern
David Odonkor war als Trainer tätig
David Odonkor bestritt 16 Länderspiele für Deutschland © imago

David Odonkor ist nach nur drei Monaten nicht mehr Trainer der TuS Dornberg

"Es ist zwecklos, ich habe keine Hoffnung mehr", teilte der ehemalige Nationalspieler FuPa mit und fügte im Westfalenblatt an: "In der kurzen Zeit ist so viel Negatives passiert. Das habe ich in meiner ganzen Karriere noch nicht erlebt."

Manager Hans-Werner Freese sagte: "Wir nehmen das als Verein so hin. Mehr möchte ich dazu nicht sagen." Überrascht sei er nicht.

Odonkor, der in Deutschland für Borussia Dortmund und Alemannia Aachen aktiv war, übernahm Dornberg in der Westfalenliga I Anfang Februar auf Rang 13. Nach sechs Niederlagen aus acht Spielen bei einem Torverhältnis von 3:19 Toren rutschte die TuS in der 16er-Liga auf den Abstiegsplatz 14.

Es war die erste Trainerstation von Odonkor.

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel