Video

Ohne Weltfußballer Cristiano Ronaldo und Stürmer Karim Benzema tritt Spaniens Rekordmeister Real Madrid ab Dienstag beim hochkarätig besetzten Audi-Cup in München an.

Ronaldo erlitt nach Real-Angaben im letzten Training einen Hexenschuss und verzichtet ebenso auf die Reise nach Deutschland wie Benzema, der wegen einer Muskelzerrung im rechten Oberschenkel nicht dabei ist.

Real trifft am Dienstag in der Allianz Arena auf Tottenham Hotspur, im zweiten Halbfinale stehen sich anschließend ab 20.45 Uhr Bayern München und der AC Mailand gegenüber. Am Mittwoch folgen das Spiel um Platz drei und das Finale.

In München dabei sind dagegen Real-Stars wie Weltmeister Toni Kroos, WM-Torschützenkönig James Rodriguez, Gareth Bale, Sergio Ramos und Spaniens Sturmtalent Borja Mayoral (18).

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel