vergrößernverkleinern
Bernd Leno und Marc-Andre ter Stegen beim Training der U21
Bernd Leno (l.) und Marc-Andre ter Stegen nahmen im Sommer gemeinsam an der U21-EM teil © Getty Images

Real-Ikone Iker Casillas benennt seine besten Nachwuchstorhüter - und wählt dabei auch zwei Deutsche aus. Ein Landsmann und ein Belgier komplettieren seine Favoriten.

Welt- und Europameister Iker Casillas sieht die Torwartposition in der deutschen Nationalmannschaft auch für die Zeit nach Manuel Neuer bestens besetzt.

Via Twitter wurde der Schlussmann des FC Porto gefragt, welche Nachwuchstorhüter seiner Meinung nach die besten Zukunftsaussichten hätten.

In seiner Antwort nannte Casillas neben seinem Landsmann David De Gea von Manchester United und Thibaut Courtois vom FC Chelsea auch die deutschen Torhüter Marc-Andre ter Stegen vom FC Barcelona und Bernd Leno von Bayer Leverkusen.

Casillas, der vor seinem Wechsel zum FC Porto im Sommer seit seiner Jugend mehr als 25 Jahre bei Real Madrid gespielt hatte, stand unter anderem zwischen 2008 und 2012 fünf Mal in Folge in der FIFA-Weltauswahl und wurde bei Spaniens Titelgewinn 2010 zum besten Torhüter der WM in Südafrika gewählt.

Ter Stegen hat gegenüber Leno die Nase vorn

Ter Stegen, der bisher vier A-Länderspiele für Deutschland absolvierte, teilt sich beim spanischen Meister den Platz zwischen den Pfosten mit dem Chilenen Claudio Bravo und hütet Barcelonas Tor hauptsächlich in der Champions League.

Leno ist bei Bayer Leverkusen uneingeschränkt die Nummer eins, wartet aber noch auf seinen ersten Einsatz beim Team von Joachim Löw.

Auch bei der U21-EM im Sommer musste sich der 23-Jährige mit der Rolle des Ersatzmannes für den knapp zwei Monate jüngeren ter Stegen zufrieden geben, nicht erst seit dem Turnier in Tschechien gilt das Verhältnis zwischen den beiden Schlussmännern als angespannt.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel