Video

Die Traditionsmannschaft des 1. FC Nürnberg triumphiert beim AOK Traditionsmasters in Berlin. Die Entscheidung im Finale fällt erst im Neunmeterschießen.

Die Traditionsmannschaft des 1. FC Nürnberg hat das AOK Traditionsmasters für sich entschieden.

Im Finale in der Berliner Max-Schmeling-Halle setzte sich der Club im Neunmeterschießen mit 10:9 gegen das Traditionsteam des FC Schalke 04 durch.

Daniel Klewer im Tor der Nürnberger parierte den entscheidenden Neunmeter des Schalkers Martin Max.

Den dritten Platz sicherte sich Hertha BSC.

Die Herthaner setzten sich im kleinen Finale gegen den Stadtrivalen Union Berlin mit 8:6 durch.

Im zweiten Teil des Budenzauber-Doppelpacks auf SPORT1 messen sich internationale Traditionsteams beim Hero Cup in Hamburg unter dem Motto "Die Fußballhelden deiner Jugend" (JETZT LIVE im TV auf SPORT1 und im LIVESTREAM).

Die Ergebnisse des AOK Traditionsmasters:

12.15 Uhr: AS Rom - Schalke 04 2:3

12.42 Uhr: Union Berlin - Twente Enschede 2:1

13.09 Uhr: 1. FC Nürnberg - AS Rom 4:2

13.36 Uhr: Twente Enschede - Hertha BSC 2:8

14.03 Uhr: Schalke 04 - 1. FC Nürnberg 5:6

14.30 Uhr: Hertha BSC - Union Berlin 3:3

Halbfinale:

15.08 Uhr: 1. FC Nürnberg - Union Berlin 7:1

15.35 Uhr: Schalke 04 - Hertha BSC 4:3

Spiel um Platz drei:

16.13 Uhr: Hertha BSC - Union Berlin 8:6

Finale:

16.45 Uhr: 1. FC Nürnberg - Schalke 04 10:9 n.E.

Gruppe A:

1. 1. FC Nürnberg, 10:7 Tore, 6 Punkte

2. Schalke 04, 8:8 Tore, 3 Punkte

3. AS Rom, 2:7 Tore, 0 Punkte

Gruppe B:

1. Hertha BSC, 11:5 Tore, 4 Punkte

2. Union Berlin, 5:4 Tore, 4 Punkte

3. Twente Enschede, 3:10 Tore, 0 Punkte

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel