vergrößernverkleinern
Lukas Podolski gratuliert den siegreichen Spielern des FSV Frankfurt © SPORT1

Der Zweitligist setzt sich beim Hallenturnier in Gummersbach durch. Im Finale gegen das Überraschungsteam aus Siegen gelingt den Hessen ein knapper Erfolg.

Zweitligist FSV Frankfurt hat das Hallenturnier um den Sparhandy-Cup in Gummersbach gewonnen.

Die Hessen setzten sich im Finale gegen die Sportfreunde Siegen mit 3:2 durch.

Das Spiel um Platz 3 entschied der TSV 1860 München mit 3:2 im Neunmeterschießen für sich.

In der Gruppenphase sind Kickers Offenbach und der FC Schalke 04 II gescheitert.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel