Video

Bringt Carlo Ancelotti Nationalspieler und Weltmeister Sami Khedira mit zum FC Bayern? Aus Italien erhalten die Gerüchte um einen Wechsel des Mittelfeldspielers von Juventus Turin nach München neue Nahrung.

Angeblich hat Bayern auf Wunsch des Trainers, der im Sommer Pep Guardiola ablöst, sogar bereits ein Angebot für Khedira abgegeben haben, berichtet die Juve-nahe Tuttosport. 15 Millionen Euro würde der Rekordmeister demnach für Khedira bieten.

Jörg Neubauer, der Berater des Weltmeisters, dementiert bei SPORT1 allerdings entsprechende Berichte: "Es gibt definitiv kein Angebot des FC Bayern."

Unter Ancelotti war Khedira eine feste Größe bei Real Madrid, 2014 feierte das Duo den Gewinn der Champions League. Die Gazzetta dello Sport kommentiert das Gerücht zudem skeptisch, verweist aber auch auf die guten Drähte zwischen Turin und München. Mit Arturo Vidal und Kingsley Coman hat Bayern unlängst erst zwei Spieler von Juve geholt.

x
Bitte bewerten Sie diesen Artikel