vergrößernverkleinern
Malaga CF v Real Madrid CF - La Liga
Daniel Carvajal wechselte 2013 von Bayer Leverkusen zu Real Madrid © Getty Images

Das spanische Sportblatt "Marca" berichtet von einem erhöhten Interesse Manchester Citys an Daniel Carvajal. Dieser steht bei Real Madrid unter Vertrag.

Pep Guardiola plant bei seinem künftigen Klub Manchester City offenbar einen Großeinkauf.

Als möglichen Kandidaten für die Position des Rechtsverteidigers bringt die Marca den früheren Leverkusener Daniel Carvajal von Real Madrid ins Spiel. Der 24-Jährige steht bei den Königlichen allerdings noch langfristig bis 2020 unter Vertrag und zählt im Team von Zinedine Zidane zum Stammpersonal.

Mit dem im vergangenen Sommer verpflichteten Danilo hat Carvajal jedoch starke Konkurrenz auf seiner Position.

Fest steht, dass ManCity eine Verjüngung rechts hinten gut bekäme, da sowohl Pablo Zabaleta als auch Bacary Sagna bereits über 30 Jahre alt sind.

Zuvor hatte ESPN FC berichtet, dass die Pep Guardiolas künftiger Arbeitgeber bis zu acht Neuverpflichtungen plant und sich den Kaderumbau rund 370 Millionen Euro kosten lassen könnte.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel