vergrößernverkleinern
Blitz über einem Fußballstadion
Anders als bei diesem Unwetter wurden die Anwesenden in Rheinland-Pfalz vom Blitz überrascht © Getty Images

Bei einem Jugendspiel in Rheinland-Pfalz kommt es offenbar völlig aus dem Nichts zu einem Blitzeinschlag. Zahlreiche Kinder werden verletzt, mehrere Erwachsene schwer.

Während eines Fußballspiels sind in Rheinland-Pfalz bei einem Blitzeinschlag 35 Menschen verletzt worden, darunter 30 Kinder.

Drei Erwachsene erlitten bei dem Unglück in Hoppstätten offenbar schwere Verletzungen. Der Schiedsrichter des E-Jugendspiels wurde nach Polizeiangaben direkt vom Blitz getroffen. Nachdem Zeugen Wiederbelebungsmaßnahmen eingeleitet hatten, brachte ein Rettungshubschrauber den Mann in ein Krankenhaus.

Das Unwetter ereignete sich offenbar vollkommen unerwartet. "Es gab Zeugen zufolge keinen Regen und keinen dunklen Himmel", erklärte ein Polizeisprecher.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel