vergrößernverkleinern
U17 Germany v U17 Netherlands - U17 Euro Qualifier
Der Truppe von Meikel Schönweitz (l.) reicht nun ein weiterer Punkt zum Einzug ins Viertelfinale © Getty Images

Die DFB-Junioren feiern nach dem ernüchternden Auftakt gegen Österreich im zweiten Gruppenspiel gegen Bosnien-Herzegowina den ersten Erfolg. Das Viertelfinale rückt näher.

Die deutschen U17-Junioren haben bei der EM in Aserbaidschan im zweiten Gruppenspiel den ersten Sieg gefeiert.

Das Team von DFB-Trainer Meikel Schönweitz bezwang Bosnien-Herzegowina in Baku mit 3:1 (1:1). Im letzten Gruppenspiel am Mittwoch (17.15) reicht somit gegen Österreich ein Remis, um ins Viertelfinale einzuziehen.

Doppelter Torschütze war Yari Otto vom VfL Wolfsburg (66./72.), der schon beim 2:2 gegen die Ukraine getroffen hatte. Kapitän Atakan Akkaynak von Bayer Leverkusen hatte zuvor per Elfmeter (17.) den frühen Rückstand durch ein Eigentor von Tom Baack (2.) ausgeglichen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel