vergrößernverkleinern
Rio Ferdinand und Michael Ballack führen ihre Teams beim Legendenspiel an
Rio Ferdinand und Michael Ballack führen ihre Teams beim Legendenspiel an © SPORT1

50 Jahre nach dem legendären Wembleytor treffen sich in London zahlreiche deutsche und englische Legenden zur Revanche. Auf SPORT1 verpassen Sie nichts.

Mit dem legendären Wembley-Tor von Geoff Hurst sicherte sich Gastgeber England gegen Deutschland 1966 den bisher einzigen WM-Titel. Am Ende gewannen die Engländer 4:2 nach Verlängerung.

Zu Ehren der "Three Lions" findet heute ein Legendenspiel zur 50-Jahr-Feier des WM-Titels statt:

Im Upton Park, dem altehrwürdigen Fußballstadion des Londoner Traditionsclubs West Ham United, versammelt sich die Fußballelite aus England und Deutschland.

SPORT1 ist mittendrin und überträgt das Freundschaftsspiel, zu dem sich zahlreiche Fußball-Ikonen angekündigt haben, ab 20.30 Uhr exklusiv im TV.

Das englische Team wird angeführt von Rio Ferdinand. Ihm zur Seite stehen weitere ehemalige Stars von Manchester United wie Paul Scholes und Teddy Sharingham. Im Sturm vertraut das englische Trainer-Team Redknapp/Venables/Taylor/McLaren auf die Treffsicherheit von Michael Owen. Weiterhin verstärken Stars wie Sol Campbell, Les Ferdinand oder Danny Mills den Weltmeister von 1966.

Auf deutscher Seite trägt - natürlich - Michael Ballack die Kapitänsbinde. Im Tor steht Jens Lehmann, der sich in der Abwehr auf Jens Nowotny, Weltmeister Guido Buchwald und Thomas Hitzlsperger verlassen kann.

Im Angriff sollen David Odonkor und Oliver Neuville für die deutschen Tore sorgen. Als Coach fungiert Berti Vogts, mit dem die deutsche Mannschaft 1996 in England Europameister wurde. 

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel