vergrößernverkleinern
FBL-ESP-BARCELONA-FRIENDLY-ICC-TRAINING
Lionel Messi (l.) könnte erstmals in blond für den FC Barcelona auflaufen © Getty Images

Der International Champions Cup geht in die nächste Runde. SPORT1 verwöhnt Fußball-Fans am Samstag mit zwei echten Top-Spielen. Zwei Superstars fehlen bei Real.

Der heiße Testspiel-Sommer auf SPORT1 geht weiter.

Der International Champions Cup (ICC) beschert den Fußball-Fans die nächsten attraktiven Partien. Am Samstag trifft der schottische Traditionsklub Celtic Glasgow in Dublin auf den spanischen Meister FC Barcelona (ab 19 Uhr LIVE im TV auf SPORT1 und im LIVESTREAM).

Direkt im Anschluss geht es hochkarätig weiter. Der amtierende Champions-League-Sieger Real Madrid duelliert sich im Rahmen seiner USA-Reise in Ann Arbor mit dem FC Chelsea (ab 21 Uhr LIVE im TV auf SPORT1 und im LIVESTREAM) - allerdings ohne die Offensiv-Stars Cristiano Ronaldo und Gareth Bale, die beide nach der Europameisterschaft noch im Sommerurlaub weilen.

Der 2013 erstmals veranstaltete International Champions Cup ist eine internationale Fußball-Turnierserie, die während der Sommerpause der großen Fußball-Ligen ausgetragen wird. 

SPORT1 zeigt in der Saisonpause 21 Partien des ICC mit der Creme de la Creme des europäischen Fußballs und präsentiert zahlreiche Testspiele der Bundesligisten und das alles live im Free-TV auf SPORT sowie im Livestream.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel