vergrößernverkleinern
FIFA Press Conference
Walter de Gregorio hat das Metier gewechselt © Getty Images

Der ehemalige FIFA-Mediendirektor hat eine Beratungsfirma gegründet. Das Unternehmen arbeitet "an den Schnittstellen von Wirtschaft, Sport und Politik".

Der ehemalige Kommunikations-Direktor des Fußball-Weltverbandes FIFA, Walter De Gregorio (51), hat in Zürich das global ausgerichtete Beratungsunternehmen GREG AND GREG LTD gegründet. 

Im Juni vergangenen Jahres hatte der Schweizer seinen Rücktritt bei der FIFA erklärt. Vorausgegangen war die größte Krise des Weltverbandes seit der Gründung 1904 mit der angekündigten Demission des damaligen Präsidenten Joseph S. Blatter.

Nun orientiert sich der Journalist De Gregorio neu. "An den Schnittstellen von Sport, Wirtschaft und Politik entwickelt das Unternehmen ganzheitliche Kommunikationsstrategien und berät seine Kunden bei deren Umsetzung", heißt es in der Pressemitteilung seiner neuen Beraterfirma.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel