Video

Argentinien setzt sich im Finale der Futsal-WM gegen Russland durch. Am 30. Oktober greift Deutschland erstmals ein. Das Länderspiel überträgt SPORT1 LIVE.

Argentinien hat zum ersten Mal in seiner Geschichte und als drittes Land überhaupt die Futsal-Weltmeisterschaft gewonnen.

Die Gauchos besiegten am Samstag im Finale der WM in Kolumbien die Auswahl Russlands mit 5:4. Die bisherigen WM-Titel hatten Brasilien (fünf) und Spanien (zwei) unter sich ausgemacht.

Deutschland ist im Futsal, einer international verbreiteten Weiterentwicklung des klassischen Hallenfußballs, noch Entwicklungsland: Das erste offizielle Länderspiel der Futsal-Nationalmannschaft findet am 30. Oktober in Hamburg gegen England statt (ab 14.45 Uhr LIVE im TV auf SPORT1). Auch das zweite Spiel gegen England am 1. November überträgt SPORT1ab 17.55 Uhr LIVE.

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hatte erst im vergangenen Dezember eine Nationalmannschaft ins Leben gerufen. Ziel ist die Qualifikation für die Europameisterschaft 2018 in Slowenien.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel