Video

Berlin - In Berlin steigen die AOK Traditionsmasters und es kommt wieder zum heißen Derby zwischen der Hertha und Union Berlin. SPORT1 zeigt das Turnier LIVE im TV.

Zum achten Mal steigen in der Berliner Max-Schmeling-Halle die AOK Traditionsmasters und es heißt wieder: Fußball-Legenden erleben, denn SPORT1 zeigt das Hallenfußballturnier ab 12.00 Uhr LIVE im TV.

Mit dabei sind die die Traditionsmannschaften vom 1. FC Union Berlin, Hertha BSC, 1. FC Nürnberg, Borussia Mönchengladbach, VfL Osnabrück sowie die "Iceland Legends". Vor rund 8000 Zuschauern kämpfen sie in zwei Gruppen um den Turniersieg beim Finale der Budenzauber-Serie.

In Gruppe A treffen Gladbach, Nürnberg und Osnabrück aufeinander, während es in Gruppe B zwischen der Hertha und Lokalrivale Union zum erneuten Derby kommt. Die Iceland Legends um Kapitän Jolly Sverrisson komplettieren die Gruppe B. Die beiden Gruppensieger und Gruppenzweite spielen im anschließenden Halbfinale über Kreuz gegeneinander. Das Finale soll planmäßig um 16.45 Uhr steigen.

Nach der unglücklichen Halbfinalniederlage beim letzten Turnier wollen die Herthaner dieses Jahr wieder den Titel holen. Trainer Pal Dardai kann leider nicht am Turnier teilnehmen, doch U23-Coach Ante Covic geht für die Traditionsmannschaft des Bundesligisten an den Start. Dazu treten weitere bekannte Namen wie Maik Franz, Dariusz Wosz, Zecke Neuendorf und Marko Pantelic für die Hertha an.

Der aktuelle Titelverteidiger ist der Club aus Nürnberg, der seine Mission Titelverteidigung unter anderem mit dem besten Torschützen der letzten Auflage antritt: Marek Mintal. Für die Nürnberger laufen außerdem Vereinslegenden wie Marcus Feinbier, Thomas Ziemer und Marek Nikl auf.

SPORT1 überträgt das gesamte Turnier am Samstag, den 14. Januar, ab 12.00 Uhr LIVE im TV.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel