vergrößernverkleinern
Mathias Fetsch wurde in der vergangen Saison an Energie Cottbus verliehen
Mathias Fetsch wurde in der vergangen Saison an Energie Cottbus verliehen © getty

Dynamo Dresden hat Mathias Fetsch bis zum Saisonende vom Bundesligsten FC Augsburg ausgeliehen.

Der Stürmer erhält die Rückennumer 19 und wird am Dienstag das erste Mal mit der Mannschaft trainieren.

"Ich freue mich sehr, dass ich in Dresden bin und ein Teil des Neuanfrangs bei Dynamo sein kann", sagte der 25-Jährige, der in der Rückrunde der Saison 2013/14 für Mit-Absteiger FC Energie Cottbus spielte (15 Spiele, ein Tor).

Über Fetsch' Rückkehr in die Lausitz war in den letzten Tagen spekuliert worden.

Dynamo Dresden hat damit den 17. Neuzugang für die Saison verpflichtet. Nach sieben Spieltag stehen die Sachsen auf Platz 2 der Dritten Liga (DATENCENTER: Tabellen und Ergebnisse).

Hier gibt es alles zur Dritten Liga

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel