vergrößernverkleinern
Patrick Wiegers stand zuletzt bei Jahn Regensburg unter Vertrag
Patrick Wiegers stand zuletzt bei Jahn Regensburg unter Vertrag © imago

Dynamo Dresden hat auf die Verletzung von Markus Scholz reagiert und einen neuen Torhüter verpflichtet.

Die Sachsen nahmen Patrick Wiegers bis Ende Juni 2015 unter Vertrag, nachdem der 24-Jährige beim Probetraining überzeugt hatte.

Wiegers hatte zuletzt bei Jahn Regensburg unter Vertrag gestanden, seit dem 1. Juli war er vereinslos und konnte deswegen von Dynamo auch nach Transferschluss verpflichtet werden.

Wiegers soll ausgerechnet im Heimspiel gegen seinen alten Arbeitgeber Jahn Regensburg am Samstag erstmals im Dresdner Kader stehen.

Er nimmt den Platz von Scholz ein, der im Training einen Bruch der rechten Hand erlitten hatte.

Die Nummer eins zwischen den Pfosten bleibt Benjamin Kirsten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel