vergrößernverkleinern
Jose Pierre Vunguidica (2.v.l.) erzielt einen Doppelpack
Jose Pierre Vunguidica (2.v.l.) erzielt einen Doppelpack © imago

Der SV Wehen Wiesbaden hat den Negativlauf in der 3. Liga gestoppt.

Nach zuvor drei Niederlagen gewannen die Hessen zum Auftakt des neunten Spieltags 3: 1 (1:0) gegen Rot-Weiß Erfurt und kletterten mit 16 Punkten vorerst auf den dritten Platz. Erfurt (12) ist Achter.

Die frühe Führung durch Wiesbadens Jose-Pierre Vunguidica (3.) glich Andreas Wiegel kurz nach dem Seitenwechsel aus (54.). Tobias Jänicke (74.) und Vunguidica mit seinem zweiten Treffer (90.+4) sorgten für das erfolgreiche Ende aus Wiesbadener Sicht.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel