vergrößernverkleinern
Markus Palionis spielte von 2010 bis 2014 für den SC Paderborn

Der SSV Jahn Regensburg hat auf seine Krise reagiert und Markus Palionis bis Saisonende unter Vertrag genommen.

Der 27 Jahre alte Innenverteidiger hatte aufgrund von langwierigen Verletzungen am Sprunggelenk beim Bundesliga-Aufsteiger SC Paderborn keinen Vertrag mehr erhalten.

Der zweimalige litauische Nationalspieler soll beim Tabellenletzten aber nicht die letzte Verstärkung sein.

Der Verein kündigte am Donnerstag bereits an, vor dem Heimspiel gegen Aufsteiger SG Sonnenhof Großaspach am 18. Oktober noch weitere Spieler verpflichten zu wollen.

Hier gibt es alles zur Dritten Liga

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel