vergrößernverkleinern
Uwe Rapolder übernimmt bis zum Saisonende den Trainerposten beim Aufsteiger

Die SG Sonnenhof-Großaspach wird bis zum Saisonende von Uwe Rapolder betreut.

Der 56-Jährige übernimmt den Posten vom bisherigen Chefcoach Rüdiger Rehm, der sein Amt beim Aufsteiger bis dahin ruhen lässt, um sich voll auf seine Ausbildung zum Fußballlehrer konzentrieren zu können.

"Das war für mich natürlich keine einfache Entscheidung, aber in dieser Situation geht es um die bestmögliche Lösung für die Mannschaft und genau aus diesem Grund haben wir uns gemeinsam zu diesem Schritt entschlossen", sagte Rehm.

Rapolder erklärte: "Ich fühle mich der SG Sonnenhof Großaspach schon seit sehr vielen Jahren eng verbunden. Deswegen, und da Rüdiger ein ehemaliger Spieler von mir ist, habe ich mich dazu entschieden, die Aufgabe als Cheftrainer bis zum Saisonende zu übernehmen. Für mich ist dieses Engagement eine absolute Herzensangelegenheit."

Rapolder war bis März 2011 Trainer des Karlsruher SC. Zuvor arbeitete der ehemalige Profi unter anderem für die TuS Koblenz, den 1. FC Köln und Arminia Bielefeld.

Hier gibt es alles zur Dritten Liga

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel