vergrößernverkleinern
Zbynek Pospech (Mitte) fällt gegen Hansa Rostock aus

Drittligist Energie Cottbus muss am Samstag (14.00 Uhr) im Ostduell gegen Hansa Rostock erneut auf Stürmer Zbynek Pospech verzichten.

Der tschechische Stürmer laboriert weiter an einer Entzündung im Adduktorenbereich. Auflaufen kann trotz eines Bruchs des Mittelhandknochens dagegen Manuel Zeitz, der mit einer entsprechende Manschette spielen soll.

"Manu ist ein Kämpfer. Schon gegen Großaspach hat er mit blutunterlaufenem Knöchel gespielt, dann wird er die Schmerzen in der Hand jetzt auch ignorieren", sagte Energie-Trainer Stefan Krämer.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel