vergrößernverkleinern
Michael Zeyer ist Manager bei den Stuttgarter Kickers
Michael Zeyer ist Manager bei den Stuttgarter Kickers © imago

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat Michael Zeyer, Sportdirektor des Drittligisten Stuttgarter Kickers, wegen unsportlichen Verhaltens mit einer Geldstrafe in Höhe von 1000 Euro belegt.

Der ehemalige Bundesligaprofi hatte den Unparteiischen Wolfgang Stark nach dem Punktspiel der Schwaben am 8. November gegen Preußen Münster verbal attackiert.

Zeyer stimmte dem Urteil bereits zu, es ist damit rechtskräftig.

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel