vergrößernverkleinern
Max Christiansen spielte bislang fünf Mal in die u !9
Max Christiansen spielte bislang fünf Mal in die u !9 © getty

Der abstiegsbedrohte Drittligist Hansa Rostock hat sich am Freitag von gleich drei Spielern getrennt.

Die Mecklenburger gaben Top-Talent Max Christiansen die Freigabe für einen Wechsel auf Leihbasis zum Zweitliga-Tabellenführer FC Ingolstadt 04.

Außerdem wechselt Mittelfeldspieler David Blacha mit sofortiger Wirkung zum Ligarivalen SV Wehen-Wiesbaden, und der bis Ende Juni laufende Vertrag mit Lukas Pägelow wurde vorzeitig aufgelöst.

"Der FC Ingolstadt ist für mich eine einmalige Gelegenheit, den nächsten Schritt in meiner Entwicklung zu gehen", sagte Mittelfeldspieler Christiansen.

Der U19-Nationalspieler besitzt bei Hansa noch einen Vertrag bis Ende Juni 2016.

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel