vergrößernverkleinern
Fabian Klos von Arminia Bielefeld jubelt
Fabian Klos (r.) bejubelt seine drei Treffer gegen Arminia Bielefeld © Getty Images

Arminia Bielefeld hat in der 3. Liga die Tabellenführung zurückerobert. Mit großer Moral und einem Hattrick von Torjäger Fabian Klos bezwangen die Ostwestfalen im Spitzenspiel den MSV Duisburg mit 4:2 (1:2).

Die Arminia, die bereits mit 0:2 zurückgelegen hatte, überflügelte mit 46 Punkten den bisherigen Spitzenreiter Preußen Münster (45), der am Samstag 0:1 bei Rot-Weiß Erfurt verloren hatte.

Der MSV, dessen Trainer Gino Lettieri im Vorjahr mit der Arminia als Assistent von Trainer Norbert Meier abgestiegen war, ging durch zwei Tore des Ex-Bielefelders Zlatko Janjic (27./39.) in Führung und war damit virtuell Tabellenführer. Ein Elfmeter von David Ulm kurz vor der Pause (43.) brachte die Arminia zurück ins Spiel, Klos sorgte mit seinem lupenreinen Hattrick für den Sieg (49./76./79.).

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel