vergrößernverkleinern
Arminia Bielefeld-MSV Duisburg-3. Liga-Norbert Meier-Uwe Speidel
Für Cheftrainer Norbert Meier (r.) und seine Arminen endete in Stuttgart eine Erfolgsserie © Getty Images

Patzer von Tabellenführer Arminia Bielefeld in der 3. Fußball-Liga: Am 30. Spieltag unterlagen die Ostwestfalen bei der Zweitvertretung von Bundesligist VfB Stuttgart mit 0:2 (0:2). Marvin Wanitzek (14.) und Jerome Kiesewetter (41.) brachten die Schwaben schon im ersten Durchgang auf die Siegerstraße.

Die Arminia war zuletzt sechs Spiele in Folge ungeschlagen geblieben. In der 82. Minute sah Bielefelds Fabian Klos wegen unsportlichen Verhaltens die Gelb-Rote Karte. In der Tabelle führt Bielefeld nach wie vor mit 59 Punkten, allerdings ist Verfolger Holstein Kiel (1:0 gegen Jahn Regensburg) näher an den Spitzenreiter herangerückt und weist nur noch vier Zähler Rückstand auf.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel