vergrößernverkleinern
Hallescher FC v Holstein Kiel  - 3. Liga
Holstein Kiel muss sich in Halle mit einem Punkt begnügen © Getty Images

Der Hallesche FC steht kurz davor, die Erfolgsserie von Holstein Kiel in der 3. Liga zu stoppen. Osayamen Osawe macht die Hoffnungen Halles auf einen Dreier mit einem Doppelschlag zunichte.

Der Hallesche FC hat in der 3. Liga die Erfolgsserie von Aufstiegsaspirant Holstein Kiel nicht stoppen können, dem Spitzenteam aber einen Punkt abgetrotzt.

Der HFC musste sich trotz einer 2:0-Führung am Ende mit einem 2:2 (1:0) zufriedengeben. Damit sind die Kieler Störche seit zwölf Spielen in Folge ungeschlagen.

Kiel bleibt Tabellenzweiter mit fünf Punkten Rückstand auf Tabellenführer Arminia Bielefeld. Osayamen Osawe (19.) und Timo Furuholm (57.) schossen die Treffer für Halle.

Den Gäste gelang durch einen Doppelschlag von Rafael Kazior (59./75.) noch der Ausgleich.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel