vergrößernverkleinern
Preußen Münster hat einen neuen Präsidenten
Preußen Münster hat einen neuen Präsidenten © Getty Images

Der erst im August aus dem Vorstand zurückgetretene Georg Krimphove wird neuer Präsident des Drittligisten Preußen Münster.

Der 50-Jährige, der in Münster mehrere Bäckerei-Filialen besitzt, wurde am 109. Geburtstag des Vereins als 20. Präsident der Klubgeschichte vorgestellt.

Krimphove wird Nachfolger von Marco de Angelis, der Mitte April nach zehneinhalb Jahren seinen Rücktritt spätestens für den 30. Juni angekündigt hatte.

Das Bundesliga-Gründungsmitglied Münster hatte in der Dritte Liga lange um die Aufstiegsplätze mitgespielt, fiel zuletzt aber deutlich zurück.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel