vergrößernverkleinern
Thomas Bröker (l.) spielt nächste Saison für die Zebras
Thomas Bröker (l.) spielt nächste Saison für die Zebras © Getty Images

Der MSV Duisburg treibt nach dem Aufstieg in die 2. Bundesliga die Kaderplanung für die neue Saison voran.

Die Duisburger gaben am Wochenende die Verpflichtung der Stürmer Thomas Bröker und Stanislav Iljutcenko bekannt. Beide Spieler sind ablösefrei.

Bröker (30) spielte zuletzt beim Bundesligisten 1. FC Köln und unterschrieb bei den Zebras einen Zweijahresvertrag mit Option auf eine weitere Spielzeit.

"Thomas hatte uns für beide Ligen zugesagt, wäre auch in der 3. Liga zu uns gekommen. Das spricht für ihn, solche Typen brauchen wir in Duisburg", sagte MSV-Sportdirektor Ivo Grlic.

Iljutcenko (24) wechselt vom Drittligisten VfL Osnabrück zum MSV und erhält ebenfalls einen Kontrakt bis 2017 mit Option auf eine weitere Saison.

"Das war ein hartes Stück Arbeit, denn Stani hatte wirklich interessante Angebote", sagte Grlic.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel