vergrößernverkleinern
Hansa Rostock v Jahn Regensburg  - 3. Liga
Marco Kofler (l.) beschwert sich beim Schiedsrichter © Getty Images

Defensivspezialist Marco Kofler bleibt Hansa Rostock treu.

Die Mecklenburger zogen die Kaufoption für den 26-Jährigen, der nun endgültig vom österreichischen Erstligisten Wacker Innsbruck an die Ostsee wechselt.

Der 1,95 m große Österreicher kam in der Winterpause auf Leihbasis. In seinen acht Drittliga-Einsätzen blieb der Defensivakteur stets ungeschlagen.

Im April zog er sich einen Mittelfußbruch zu. Beim Trainingsstart am Donnerstag konnte Rostocks Nummer 15 noch nicht mitwirken, sondern absolvierte Reha-Maßnahmen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel