vergrößernverkleinern
VfR Aalen v VfL Osnabrueck  - 3. Liga
Osnabrück muss weiter auf den ersten Sieg warten © Getty Images

Wenige Stunden nach dem Erstrunden-Aus im DFB-Pokal am grünen Tisch musste der VfL Osnabrück mit dem 0:1 (0:0) am 3. Spieltag der 3. Liga beim VfR Aalen eine weitere Niederlage hinnehmen.

Den entscheidenden Treffer für den Zweitliga-Absteiger erzielte Dominick Drexler (67.). Aalen rückte mit fünf Punkten auf Rang drei vor, die Niedersachsen (2) warten hingegen weiter auf den ersten Sieg.

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hatte am Freitagvormittag entschieden, das Pokalspiel vom vergangenen Montag 2:0 für die Sachsen zu werten.

Die Partie wurde beim Stande von 1:0 für den VfL abgebrochen, weil Schiedsrichter Martin Petersen (Stuttgart) von einem aus dem VfL-Zuschauerblock geworfenen Feuerzeug am Kopf getroffen worden war.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel