vergrößernverkleinern
Stuttgarter Kickers v 1. FC Magdeburg - 3. Liga
Die Kickers rücken bis auf zwei Punkte an Dresden herant © Getty Images

Die Stuttgarter Kickers bleiben Tabellenführer Dynamo Dresden mit einem Sieg gegen den 1. FC Magdeburg auf den Fersen. Das Ostduell zwischen Rostock und Cottbus endet remis.

Die Stuttgarter Kickers bleiben in der 3. Liga dem Tabellenführer Dynamo Dresden auf den Fersen.

Am 8. Spieltag gewannen die Schwaben ihr Heimspiel gegen den 1. FC Magdeburg mit 1:0 (1:0) und verkürzten den Abstand zu den Sachsen zumindest vorerst auf zwei Punkte.

Den entscheidenden Treffer erzielte Sandrino Braun (37.). Magdeburg droht mit elf Zählern den Anschluss an die oberen Tabellenplätze zu verlieren.

In der zweiten Begegnung am Freitagabend trennten sich Hansa Rostock (10 Punkte) und Energie Cottbus (8) im Ostduell 1:1 (0:1).

Richard Sukuta-Pasu (33.) brachte Cottbus in Führung, Soufian Benyamina (65.) sorgte für den Ausgleich. 

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel