vergrößernverkleinern
Benjamin Schwarz (r.) wird Preußen Münster zwei Mal fehlen
Benjamin Schwarz (r.) wird Preußen Münster zwei Mal fehlen © Getty Images

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat Benjamin Schwarz von Preußen Münster und Oliver Barth vom Konkurrenten VfR Aalen für deren Vergehen im Punktspiel am 3. Oktober gesperrt.

Schwarz wurde wegen einer Tätlichkeit "gegen den Gegner in einem leichteren Fall" für zwei Spiele aus dem Verkehr gezogen.

Barth muss nach seiner Notbremse eine Partie pausieren.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel