vergrößernverkleinern
Holstein Kiel
Fabian Schnellhardt (M.) brachte Holstein Kiel in Stuttgart in Führung © Getty Images

Der Fast-Aufsteiger der Vorsaison vergrößert dank des zweiten Siegs in Serie den Abstand zur Abstiegszone. Dem VfB Stuttgart II droht am Wochenende weiter abzurutschen.

Drittligist Holstein Kiel hat einen weiteren Schritt aus dem Tabellenkeller gemacht.

Die Kieler gewannen zum Auftakt des 17. Spieltags mit 3:1 (1:0) beim VfB Stuttgart II und verbesserten sich durch den zweiten Sieg in Folge auf Tabellenplatz zwölf. Stuttgart liegt auf Platz 17 nur noch knapp über dem Strich.

Für Kiel, das in der Vorsaison erst in der Relegation den Aufstieg verpasst hatte, waren Fabian Schnellhardt (11.), Steven Leverenz (47.) und Dominik Schmidt (74.) erfolgreich. Marvin Wanitzek (76.) verkürzte für den VfB.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel